Was ist die 5 Elemente Ernährung ?

Westliche Ernährung nach erprobten Prinzipien
der chinesischen Medizin



Die Ernährung nach den 5 Elementen ist keine weitere einseitige Diätwelle, die kurzeitig en vogue ist und in ein paar Jahren wieder verschwindet, sondern sie basiert auf den seit Jahrtausenden erfolgreich angewendeten Ernährungslehren der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM).

Im Rahmen dieser Ernährungsform wird (in unseren Breitengraden) nicht chinesisch gekocht, sondern das System der chinesischen Diätetik auf westliche Ernährungsgewohnheiten und Bedürfnisse übertragen. Auch müssen keine exotischen und kostspieligen Lebensmittel erworben werden. In der Tao Ernährung wird mit frischen, saisonalen und qualitativ hochwertigen Zutaten, die auf jedem Wochenmarkt erhältlich sind gekocht.

Es gibt in der 5 Elemente Ernährung wenig Lebensmittel, die per se schlecht sind und selten oder nie gegessen werden sollten. Jedoch sind bestimmte Lebensmittel für einige Menschen besser geeignet als für andere.
 

Essen mit Genuß ohne Frust:
Gesundheitsvorsorge durch schmackhafte Alltagskost

Die 5 Elemente Ernährung ist sehr schmackhaft, ausgewogen, gut bekömmlich, sättigend und nährend. Sie legt Wert auf Nahrungsmittelqualität, ist einfach zuzubereiten und versorgt den Körper mit allem, was er braucht.

Leicht verständliche, klare und individuell angepasste Ernährungsempfehlungen helfen, Gesundheit und Vitalität zu stärken, sowie Krankheiten und Mangelerscheinungen vorzubeugen.

Viele gesundheitliche Probleme, die heute weit verbreitet sind, können günstig beeinflusst werden. Dazu gehören u.a. Kälteempfindlichkeit, Süßgelüste, Verdauungsprobleme, Gewichtsprobleme, Schlafstörungen, Gereiztheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Allergien.
 

Typgerechte Ernährungsregeln statt Uniformismus


Jeder Mensch ist einzigartig und schon die alten Griechen wussten, dass was dem einem nutzt, dem anderen schaden kann. In allen westlichen Ernährungslehren wird dieses grundlegende Prinzip außer acht gelassen und jedem die gleiche Zusammensetzung an Nahrungsmitteln empfohlen.

Die Empfehlungen wechseln wie die Modetrends: galt vor ein paar Jahren noch Fett als schädlich, sind es heute die Kohlenhydrate, die verteufelt werden. Die Folge ist ein verunsicherter Verbraucher, der im Dschungel der vielen sich teilweise auch widersprechenden Empfehlungen auf der Strecke bleibt.

Die Prinzipien der 5 Elemente Ernährung hingegen sind jahrtausendelang erfolgreich erprobt. Ihre Stärke liegt nicht zuletzt auch darin, dass der Mensch als einzigartiges Individuum gesehen wird und Ernährungsempfehlungen auf der Grundlage eines ausführlichen Befundes für jeden Einzelnen auf seine Bedürfnisse und seinen Gesundheitszustand angepasst werden.